Energie effizient nutzen – CO2 sparen

Die Fachklinik Klosterwald bekommt gegenwärtig ein neues Blockheizkraftwerk. Im Heizungskeller ist der Fortschritt schon zu sehen, auch wenn es bis zur Inbetriebnahme noch einige Tage dauern wird. Gemeinsam mit unserem Energielieferanten lassen wir seit einigen Tagen unser altes Blockheizkraftwerk durch ein neues ersetzen. Zugleich wird unsere gesamte Heizungsanlage modernisiert, denn auch durch eine geschickte Steuerung und Anlagen auf den neuesten Stand der Technik, lassen sich Energiekosten und CO2-Ausstoß reduzieren. Diese Wirkung hat hauch das Blockheizkraftwerk selbst. Die eingespeiste Energie wird klug und mit einem hohen Wirkungsgrad, sozusagen mehrfach, genutzt. So wird CO2 eingespart. Bei der Bereitstellung von Warmwasser und Heizung für ein Haus mit 112 Therapieplätzen und Schwimmbad, macht das einen merklichen Unterschied. Wirtschaftlichkeit und Verantwortung für die Umwelt gehen hier also Hand in Hand, was uns besonders wichtig ist.