Gemeinsam. Miteinander. Stark.

Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) – Allgemeine Hinweise (Stand 28.09.2020)

Die aktuelle Corona-Viruspandemie führt wie im öffentlichen Leben auch zu Einschränkungen in der Fachklinik Klosterwald. Unser Ziel ist es, in der aktuellen Situation die Unversehrtheit von Rehabilitanden und Mitarbeitern durch einen hohen Standard an Gesundheitsschutz zu sichern und die medizinisch-therapeutische Versorgung zu gewährleisten. 

Aktuell gelten in Absprache mit dem federführenden Leistungsträger und dem zuständigen Gesundheitsamt folgende Festlegungen:

Aufnahmen aus der Häuslichkeit sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Diese werden so durchgeführt, dass Sie zunächst für 7 Tage in einen dafür bestimmten Teil der Fachklinik aufgenommen werden. Dies gewährleistet den maximalen Schutz für alle Patienten und Mitarbeiter und nicht zuletzt für Sie selbst. Genaue Informationen erhalten Sie vor der Aufnahme von uns. Sie können auch telefonisch alle Ihre Fragen vorab mit uns besprechen. Bitte wenden Sie sich an unser Belegungsmanagement (Frau Kurze 036601 85937).

Aufnahmen auf dem Weg der Direkteinweisung sind weiter möglich, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Sie waren mindestens 14 Tage in stationärer Entgiftungsbehandlung, sind symptomfrei und hatten keinen unmittelbaren Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten. Die Indikation zur anschließenden Alkoholentwöhnungsbehandlung wird in der Akutklinik gestellt. Die Anmeldung erfolgt, wie gewohnt, über unser Belegungsmanagement (Frau Kurze 036601 85937).  

Aus den noch immer aktuellen Maßgaben und der gebotenen Vorsicht ergeben sich für Ihren Aufenthalt in der Fachklinik derzeit noch folgende Beschränkungen:

Besuchsverbot  (eine Regelung wird aktuell erarbeitet.)

Veränderungen werden wir auf unserer Homepage weiter veröffentlichen. 

Weihnachten und Jahreswechsel in der Fachklinik Klosterwald?

Zwar hat der bunte Herbst eben erst begonnen und die Weihnachtstage und der Jahreswechsel scheinen noch weit weg. Doch benötig eine Therapie in unserer Fachklinik einige Wochen Zeit. Wenn Sie sich jetzt dazu entschließen, werden Sie wahrscheinlich auch die Feiertage hier verbringen.
Da stellt sich natürlich die Frage: „Möchte ich Weihnachten in einer Klinik verbringen?“ Wir sagen, wenn jetzt der Zeitpunkt für Ihre Therapie gekommen ist, dann müssen Sie gerade die Festtage nicht scheuen, im Gegenteil.“

Die Fachklinik Klosterwald bietet auch über die Weihnachtsfeiertage einen verlässlichen Rahmen, eine schützende Atmosphäre und die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben, in der Sie verstanden werden.

So gestalten wir auch unter den besonderen Bedingungen der gegenwärtigen Pandemie eine fröhlich-besinnliche Weihnachtsfeier.
Eine Christvesper mit einem Krippenspiel lädt am Heiligen Abend ein, den besonderen Zauber der Weihnacht zu erleben. Über die Feiertage sorgt unsere Küche mit festlichen Menüs für das leibliche Wohl. So werden am ersten Weihnachtstag nach einer Champingnoncremesuppe Kaninchenkeule mit Rosenkohl und Thüringer Klößen serviert. Zum Dessert genießen Sie einen Weihnachtspudding mit Schokoladensoße. Am zweiten Weihnachtstag bereitet unsere Küche Entenkeule mit Apfelrotkohl und Thüringer Klößen für Sie zu. Ein Eis-Zimtstern rundet das Menü ab.
Für Besuche Ihrer Angehörigen in diesen Tagen wird es angepasst an die aktuellen Hygienevorschriften besondere Bedingungen geben. Über diese informieren wir Sie rechtzeitig.

Am Silvestertag wird es wie in jedem Jahr eine fröhlich entspannte Feier zum Jahreswechsel geben.
Auch am Neujahrstag sorgt unsere Küche für einen genussvollen Start in das Jahr (Spargelcremesuppe, Hirschgulasch mit Rotkohl und Kroketten, Eis-Schneemann zum Dessert).

Sollten Sie Fragen dazu haben oder Unterstützung auf Ihrem Weg zur Therapie benötigen, rufen Sie uns einfach an.

Einen bunten Herbst, und schon jetzt eine behütete Adventszeit wünscht Ihnen das Team der Fachklinik Klosterwald.

 

Die Fachklinik Klosterwald stellt sich vor

Herzlich willkommen auf den Seiten der Fachklinik Klosterwald in Bad Klosterlausnitz, Thüringen. Die Fachklinik Klosterwald ist eine diakonische Einrichtung zur medizinischen Rehabilitation suchtkranker Männer und Frauen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns Ihnen vorstellen. Sie erfahren, wer wir sind und was wir tun und welche Hilfen wir Menschen anbieten, die ihren Weg aus der Abhängigkeit suchen und finden wollen.