Gemeinsam. Miteinander. Stark.

Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) – Allgemeine Hinweise (Stand 04.11.2021)

Die aktuelle Entwicklung der Pandemie führt nun wieder zu klaren Einschränkungen des Lebens, auch in unserer Fachklinik. Dabei leitet uns in enger Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt der Schutz unserer Patientinnen und Patienten, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor der Ansteckung mit dem lebensgefährdenden Virus. Zugleich bieten wir auch unter diesen besonderen Bedingungen eine hilfreiche und wegweisende Therapie an, für die unser Haus einen schützenden Rahmen bietet und unser gesamtes Team zugewandte Begleitung ist.

Wenn Sie vor Aufnahme in unsere Klinik zu den aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen Informationen wünschen oder dazu Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns.

Im Augenblick gilt ein striktes Besuchsverbot für unsere Klinik.

Bitte geben Sie auf sich und andere acht, nutzen Sie den Schutz durch die Impfung und befolgen Sie die Hygieneregeln sorgsam, dass Sie gesund bleiben und andere nicht in Gefahr bringen.

Veränderungen zu den Maßnahmen des Infektionsschutzes in unserer Fachklinik werden wir auf unserer Homepage weiter veröffentlichen. 

 

Weihnachten  und Jahreswechsel in der Fachklinik Klosterwald?

Zwar ist der bunte Herbst im vollen Gange und die Weihnachtstage und der Jahreswechsel scheinen noch weit weg. Doch benötig eine Therapie in unserer Fachklinik einige Wochen Zeit. Wenn Sie sich jetzt dazu entschließen, werden Sie wahrscheinlich auch die Feiertage hier verbringen.

Da stellt sich natürlich die Frage: „Möchte ich Weihnachten in einer Klinik verbringen?“ Wir sagen, wenn jetzt der Zeitpunkt für Ihre Therapie gekommen ist, dann müssen Sie gerade die Festtage nicht scheuen, im Gegenteil.“

Die Fachklinik Klosterwald bietet auch über die Weihnachtsfeiertage einen verlässlichen Rahmen, eine schützende Atmosphäre und die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben, in der Sie verstanden werden.

So gestalten wir auch unter den besonderen Bedingungen der gegenwärtigen Pandemie  eine fröhlich-besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.

Unser Haus wird gemütlich geschmückt und an jedem Tag im Advent leuchtet ein neues Türchen im lebendigen Adventskalender auf. In den Therapiegruppen werden Weihnachtsfeiern gemeinsam gestaltet, um den Zauber und die Chancen dieser besonderen Zeit erlebbar zu machen. Über die Feiertage sorgt unsere Küche mit festlichen Menüs für das leibliche Wohl. So werden am ersten Weihnachtstag nach einer Champingnoncremesuppe Kaninchenkeule mit Rosenkohl und Thüringer Klößen serviert. Zum Dessert genießen Sie einen Weihnachtspudding   mit Schokoladensoße. Am zweiten Weihnachtstag bereitet unsere Küche Entenkeule mit Apfelrotkohl und Thüringer Klößen für Sie zu. Ein Eis-Zimtstern rundet das Menü ab. Auch über die Feiertage sind für Sie Ansprechpartner aus dem therapeutischen Team im Haus.

Für Besuche Ihrer Angehörigen in diesen Tagen wird es angepasst an die aktuellen Hygienevorschriften besondere Bedingungen geben. Über diese informieren wir Sie rechtzeitig.

Am Silvestertag wird es wie in jedem Jahr eine fröhlich-entspannte Zeit zum Jahreswechsel geben. 

Auch am Neujahrstag sorgt unsere Küche für einen genussvollen Start in das Jahr (Spargelcremesuppe, Hirschgulasch mit Rotkohl und Kroketten, Eis-Schneemann zum Dessert).

Sollten Sie Fragen dazu haben oder Unterstützung auf Ihrem Weg zur Therapie benötigen, rufen Sie uns einfach an.

Einen bunten Herbst, und schon jetzt eine behütete Adventszeit wünscht Ihnen das Team der Fachklinik Klosterwald.

Die Fachklinik Klosterwald stellt sich vor

Herzlich willkommen auf den Seiten der Fachklinik Klosterwald in Bad Klosterlausnitz, Thüringen. Die Fachklinik Klosterwald ist eine diakonische Einrichtung zur medizinischen Rehabilitation suchtkranker Männer und Frauen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns Ihnen vorstellen. Sie erfahren, wer wir sind und was wir tun und welche Hilfen wir Menschen anbieten, die ihren Weg aus der Abhängigkeit suchen und finden wollen.